Die besten Android Apps für Webdesigner / Entwickler – Teil 1

Apps für Webdesigner & Entwickler

Smartphones sind heutzutage aus dem alltäglichen Leben kaum noch wegzudenken. Fast jeder besitzt eines und so gut wie für jedes Anliegen, gibt es die passende App.
Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich auch Webdesigner und Entwickler die neuen Möglichkeiten zu nutzen machen. Im ersten Teil dieser kleinen Serie soll es um die beliebtesten Analyse-Tools für Websites gehen. Mit diesen meist kostenlosen Apps lassen sich Reports und Statistiken schnell und einfach von jedem Ort mobil betrachten. weiterlesen

WordPress 4.5 verspricht bessere Bildkomprimierung

Wordpress 4.5 UpdateDiesmal gab Jazz-Musiker Coleman Hawkins seinen Namen für das neue WordPress Update her. Eine effektivere Bildkomprimierung, bei der die Bilder statt wie vorher 90% jetzt auf 82% komprimiert werden, spart eine Menge an Speicherplatz und reduziert die Ladezeiten einer Homepage. Eine weitere nützliche Änderung in der neuen WordPress Version ist die Möglichkeit, Links über einen Inline-Dialog direkt im visuellen Modus des Editors zu setzen. Weiterhin können jetzt Kürzel für bestimmte Textformatierungen eingesetzt werden. Drei hintereinander geschriebene Bindestriche ergeben eine durchgezogene Linie, Wörter oder Texte denen Ihr am Anfang und am Ende das Zeichen ` setzt, werden als Quelltext ausgegeben. WordPress 4.5 Das sind die Neuerungen

WordPress für Einsteiger #06 Plug-Ins aktualisieren

WordPress für Einsteiger - Plug-Ins aktualisieren
Wer eine WordPress Homepage betreibt, wird früher oder später auch die Vorzüge der vielen nützlichen Erweiterungen zu schätzen wissen. Diese Homepage Erweiterungen, auch Plugins genannt, müssen genau wie WordPress selbst von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Bei der Aktualisierung sollten Sie allerdings immer auf die Kompatibilität achten. WordPress Plug-ins aktualisieren

„Mobilegeddon 2“ Warum soll ich meine Website optimieren?

Homepage Ranking - Google kündigt für Mai zweites Mobile-Friendly Update an.Unter dem Namen Mobilegeddon 2, kündigt Google für Mai auf seinem offiziellen Blog das zweite Update an, welches mobil-freundliche Webseiten Vorteile bei der Positionierung versprechen soll. Bereits im April 2015 rollte Google das erste Mobilegeddon Update aus. Seitenbetreiber, deren Website zu diesem Zeitpunkt noch nicht Mobile-Friendly waren, mussten befürchten, beim Ranking benachteiligt zu werden. Ob die Website von Google als mobil-tauglich eingestuft wird, hängt von vielen Faktoren ab. Unter anderem spielt die Ladegeschwindigkeit eine nicht zu unterschätzende Rolle. „Mobilegeddon 2“ Warum soll ich meine Website optimieren?

Webdesign Fehler Folge #01 Zu kleine Schriftgröße

Webdesign Schriftarten

Letztens erzähle mir ein Freund, dass er eine seit langem Abonnierte Musikzeitschrift abbestellen musste, weil er die winzige Schrift einfach nicht mehr lesen kann. Die Redakteure des Magazins haben sich wohl dazu entschlossen, die Schriftgröße zu verringern, um mehr Inhalte auf den einzelnen Seiten unterzubringen. Die Folge ist, mindesten einen treuen Leser weniger. Damit es Ihnen nicht auch so geht und Besucher fluchtartig Ihre Website verlassen, kann der Artikel eventuell helfen. Webdesign Fehler Folge #01 Zu kleine Schriftgröße